Samstag, 22. Juni 2013

Android-Tablet mit DLP-Projektor




Was es heute in den einschlägigen Fernost-Shops an Technik zu kaufen gibt, könnte es morgen schon zu in den Handel uns schaffen. Nicht selten finden sich bekannte Hersteller, die günstig OEM-Ware neu laben. Das Android-Tablet “Vision” wäre so ein Kandidat dafür, bei dem ich mir das vorstellen könnte. Das Gerät kann aktuell zum Beispiel bei Chinavasion für umgerechnet knapp 290 Euro bestellt werden und kommt mit einer Besonderheit daher, die bisher in Tablets nicht anzufinden ist und zwar ein verbauter DLP-Projektor.
Der Projektor macht immerhin 40 Lumen, was in dunkeln Räumen ausreichend sein sollte, leider löst er nur mit 854 mal 480 (WVGA) auf. Bilder können bis zu einer Größe von 50 Zoll projiziert werden und die Laufzeit des Beamers soll 20.000 Stunden betragen.

Spezifikationen Vision Android-Tablet

  • OS Version: Android 4.2
  • CPU: TI OMAP4430 Dual-Core ARM Cortex-A9 1.2GHz
  • 7 Zoll Display mit 1024 x 600 Pixel
  • RAM: 1 GB
  • 8 GB Speicher + microSD-Slot (max. 32 GB)
  • WiFi: 802.11 b/g/n
  • Bluetooth, HDMI-Port, 3,5 mm Audioanschluss
  • Zweimal 2 Megapixel Kamera (Front + Rückseite)
  • Akku: 4800mAh
  • DLP-Projektor, 40 Lumen, 854×480 (WVGA), 5 bis 50 Zoll