Donnerstag, 20. Juni 2013

Instagram bekommt Video-Funktion

Achtung, Vine, hier kommt die direkte Konkurrenz. Beim heutigen Facebook-Event ging es einzig und allein um Instagram - wie vermutet - und die neue Video-Funktion des beliebten Services. Maximallänge: 15 Sekunden. Damit lassen sich mit Instragram nicht nur zweieinhalb Mal so lange Kurz-Clips aufnehmen wie bei Vine, sondern auch mit 13 neuen Filtern versehen. Das Bild, das in der Preview in eurem Feed zu sehen ist, lässt sich darüber hinaus vom User bestimmmen.

Auch neu ist die so genannte Cinema-Funktion, einer speziellen Bildstabilisation für die Videos.

Die neue Version ist für iOS und Android verfügbar.